Ultraschall – Hightech Innovation mit effektiver Tiefenwirkung

Für die ästhetische und therapiebegleitende Ultraschall Behandlung der Haut

 

Was kann Ultraschall?

  • Kollagene Fasern werden gelockert, hierdurch füllen sich Falten auf
  • Feine Gesichtsmuskeln werden entspannt und somit Mimikfalten weich gezeichnet
  • Poren erscheinen feiner
  • Der Lymphfluss wird optimiert, was entschlackend und entstauend wirkt
  • Die Durchblutung der Haut wird sanft stimuliert und somit das Hautbild frischer
  • Erweiterte Äderchen können entleert werden
  • Wirkstoffkonzentrate werden tiefer in die Haut „gepuffert“, Narbengewebe lockert sich und wird somit glatter
  • Hämatome können deutlich schneller abgebaut werden, Schmerzen in Gelenken werden, in Verbindung mit Salben, gemildert
  • Muskeln können gelockert werden, z. B. im Nacken und Schulterbereich.

 

Behandlungsweise

Über ein Handstück werden Wirkstoffe mittels eines computergesteuerten Ultraschallgerätes tiefer in die Haut eingebracht.

 

Das Besondere an unserem Gerät!

Das Handgerät „Vita Sonik“ verfügt, computergesteuert, über immer die gleiche Schalleistung – als einziges Gerät auf dem europäischen Markt! Diese Schallleistung ist so ausgerichtet, dass je nach Hautdicke 2,1-2,3 cm Eindringtiefe erreicht werden. Somit ist eine Überwärmung sicher auszuschließen.

Während des Behandlungsvorgangs werden Rückinformationen an die computergesteuerte Software übermittelt, wodurch jede Hautpartie (jedes zu behandelnde Areal) optimal beschallt wird.

Wann kann Ultraschall nicht angewendet werden?

  • auf der Kopfhaut
  • bei Krebs oder Hauterkrankung
  • bei Schwangeren am Bauch
  • bei Entzündungen und offenen Wunden

 

Nehmen Sie gerne Kontakt auf, ich freue mich auf Sie!